Rhythmische Gymnastik

Die Rhythmische Sportgymnastik ist in erster Linie ein Sport für unsere Damen, obwohl es auch schon erste Wettbewerbe mit männlichen Sportlern gab. Mit den fünf Handgeräten (Seil, Reifen, Ball, Keule und Band) werden wahre Wunderdinge vollbracht, die den unbedarften Zuschauer immer wieder in basses Erstaunen versetzt.

Unsere Trainerin und ehemaliges ungarisches Nationalteam-Mitglied:
Judit Szántai – zu erreichen unter 0650/92 01 650 – organisiert die Trainings für Interessenten.

Im folgenden sehen sie eine Choreographie eines Teams das von Judit Szantai und Monika Schluth trainiert wurde anlässlich des ungarischen RSG Cups 1998.
Siegerteam: Orsolya Klics, Viktoria Lengyel, Minea Marton, Nikolett Radl, Dora Toth.

Trainingszeiten

Montag, 17:00 – 18:30 Jahn-Turnhalle, Giselakai 9-16 Jahre Judit
Freitag, 15:00 – 16:00 Jahn-Turnhalle, Giselakai 3-5 Jahre Judit
Freitag, 16:00 – 17:00 Jahn-Turnhalle, Giselakai 6-8 Jahre Judit
Freitag, 17:00 – 18:30 Jahn-Turnhalle, Giselakai 9-16 Jahre Judit